Karlsruher Stadtbuch

Info & Bestellen

Karlsruher Stadtbuch 2018

Die neue Ausgabe hält im handlichen Format eine Fülle aktueller Informationen zu nahezu allen Bereichen des städtischen Lebens bereit. So informiert es über rund 400 Restaurants, Cafés, Bars, Clubs und Imbisse in Karlsruhe und Umgebung – und Unternehmungslustige können sich über mehr als 600 Freizeit- und Veranstaltungsangebote aus den Bereichen Sport, Kultur und Vergnügen freuen.

Darüber hinaus bietet das kompakte Büchlein eine Reihe spannender Themen am Puls der Zeit. So erfährt der Leser, wie die Fächerstadt einst zu einem Wegbereiter der Demokratie in Deutschland geworden ist und wie hier ein politisches Experiment seinen Ausgang nahm, das letztlich bis heute anhält. Aber nicht nur ein Blick in die Vergangenheit lohnt, sondern auch in die Zukunft: Ein Artikel über die Elektromobilität und das autonome Fahren öffnet die Augen dafür, welche Veränderungen uns im Bereich der städtischen Fortbewegung erwarten und wie eine intelligente Stadtplanung auf den Wandel reagieren muss.

Wer lieber auf Schusters Rappen setzt, findet im Beitrag über Themenwanderungen tolle Strecken in der Region, die nicht nur ein Naturerlebnis versprechen, sondern zusätzlich Spaß und Wissenswertes vermitteln oder die eigene Geschicklichkeit auf die Probe stellen. Auch für Radfahrer ist in dieser Hinsicht in Stadt und Region einiges geboten.

Nachhaltigkeit ist ohne Frage ein wichtiges Thema unserer Zeit – das gilt auch für die Gastronomie. Gut, dass es in Karlsruhe eine Vielzahl von Cafés und Restaurants gibt, die Wert auf frische, regionale Erzeugnisse von hoher Qualität legen sowie auf fairen Handel bei Produkten aus fernen Ländern. Das Stadtbuch stellt sie ebenso vor wie die Ideale der Gastronomen, die hinter den Betrieben stehen.

Wenn sich beim Biertrinken der Anspruch an die handwerkliche Qualität mit dem Wunsch nach Originalität vereint, dann steht dafür ein Begriff, der die Bierszene aufmischt: Craft-Bier. In der Fächerstadt braut nicht nur einer der Urväter der deutschen Hausbrauerei-Szene, hier sind in den letzten Jahren auch Mikrobrauereien entstanden, die mit besonderer Experimentierfreude neue Ideen umsetzen und alte Rezepte variieren. Im Stadtbuch erfährt man, wo man die „Craft-Probe“ machen und die ausgefallenen Biere genießen kann.  

Die Kultur kommt im meistgekauften Buch über die Stadt ebenfalls nicht zu kurz: Nicht nur Teilen der Karlsruher Theaterszene steht eine Neuordnung bevor, auch einige Karlsruher Museen stehen im Zeichen des Umbruchs – jedenfalls thematisch, denn gleich mehrere Ausstellungen befassen sich mit dem gesellschaftlichen Wandel. Mit Umwälzungen der Vergangenheit ebenso wie mit der gegenwärtigen digitalen Revolution.

€7,00 inkl. 7% MwSt. zzgl. 1,65 € Versandkosten

Alle Karlsruher Stadtbücher im Überblick
Stadtbuch